Sie haben ein Speicherkraftwerk und die Fahrplanerstellung ist zeitintensiv oder Sie bewirtschaften den Speicher nicht tagesaktuell?

Wenn Zeitressourcen knapp sind oder wenn sich die aktive Bewirtschaftung früher nicht gelohnt hat, so gibt es seit kurzem Möglichkeiten eine professionelle Speicherbewirtschaftung ohne Investitionskosten zu bekommen.

 

Verbund und andere Großkraftwerksbesitzer haben schon vor Jahrzehnten hunderttausende Euro in teure Niederschlag/Abfluss- sowie Marktpreismodelle investiert.

Seit diesem Jahr gibt es eine Zusammenarbeit mit der Firma HYDROGRID, die eine Lösung für die optimale Speicherbewirtschaftung gefunden hat. Das österreichische Start-up HYDROGRID bietet jetzt eine Softwarelösung an, die genau dieses Service bietet und die bereits erfolgreich in zahlreichen norwegischen Kraftwerken läuft.

 

 

Dabei werden die Kraftwerksparameter (Mindestabflüsse, Wirkungsgrade, Ausgleichsenergiekosten,..) ins System eingebunden und über das hausinterne Marktpreismodell (abhängig von Wind, Photovoltaik,..) und die individuelle Zuflussprognose (Wetterdaten) wird ein optimalen Fahrplan berechnet und fortgeführt.

 

 

Wir bieten eine 6-monatige Testphase an, wo Sie unsere Fahrplanvorgaben mit ihrem aktuellen System vergleichen können. Zusätzlich weisen wir einen möglichen Mehrerlös in kontinuierlichen Berichten aus. Dieses einheitliche Reporting erleichtert Ihnen die Arbeit für Ihre Jahresberichte.


Wenn Sie zufrieden sind kann HYDROGRID den Fahrplan direkt an das Kraftwerk schicken, aber die letzte Entscheidung und damit die Möglichkeit einzugreifen bleibt immer vor Ort!

 

 

Die Kosten für Sie sind denkbar gering- zu einer minimalen monatlichen Grundgebühr kommt eine Erfolgsbeteiligung. Also nur wenn Sie mit unserer Lösung zusätzliches Einkommen sichern, verdienen wir mit unserem angebotenen Service.


Auch wenn die Firma in Wien sitzt, ist der Markt doch international- deshalb ist die homepage mit zusätzlichen Informationen in englischer Sprache



Ablauf

Kontaktaufnahme

Wir klären die offenen Fragen und beraten zu ertragssteigender Optimierung

 

Testphase

Wir bilden das Kraftwerk im System ab und erstellen Fahrpläne in einer 6-monatigen Testphase. Sie können Ihre Fahrpläne vergleichen und einen Mehrertrag abschätzen.

 

Implementierung

Ein Smart Plant Controller (SPC) von HYDROGRID gibt Sollwerte für Ihre individuelle KRaftwerkssteuerung vor und nur Sie entscheiden wann Ihr Kraftwerk danach fährt und wann nicht.



HYDROGRID

Biberstraße 9/4

A- 1010 Wien