Wasserkraftschnecke verbaut

Die erste Landustrie Schnecke wurde gemeinsam mit dem Ingenieurbüro Lashofer ausgeliefert und montiert. Peisching/NÖ ist nun um ein Kraftwerk reicher und die 6m³/s laufen nun bald nicht mehr über 1,6m Beton, sondern erzeugen Strom!