29. Januar 2021
Review für das IJER erstellt
Einen Artikel über die Wasserkraftschnecke zu evaluieren ist eine ausgezeichnete Gelegeheit am Puls der Forschung zu bleiben und auch eine schöne Würdigung der eigenen Arbeit.
22. Dezember 2020
3-Achen Rotationslaser angeschafft
Um auch für Bestandsvermessungen bei Tageslicht gerüstet zu sein ergänzt ein Rotationslaser mit Handempfänger das Gerätespektrum.
12. November 2020
FAH durchgemessen und eingestellt
Ein Schlitzpass wurde vor kurzem fertig gestellt und durch das IB Lashofer kontrolliert. Da sowohl der Durchfluss zu hoch war und auch die Absturzhöhen zwischen den Becken noch nicht normgerecht waren musste gemeinsam mit der Baufirma nachgebessert werden.
25. September 2020
Vortrag beim Anwenderforum Kleinwasserkraft 2020 - online gehalten
Das IB Lashofer durfte 2020 auch einen Beitrag zum Thema Wasserkraftschnecke und Fischschutz einbringen.
08. Juli 2020
Wasserkraftschnecke montiert
Nach einem spannenden Bau durch den beengten Bauplatz und durch die gesamte Corona-Situation im Frühjahr wurde die WKS von Landustrie just-in-time geliefert und eingebaut.
06. Mai 2020
Erstes Video IN einer Problemturbine erstellt
Eine 160kW- Kaplananlage in NÖ läuft nicht so wie sie soll. Lautes Schlagen läßt auf Luft oder Kavitation schließen. Bei der Begehung des Auslaufs steigen dann Luftblasen direkt am Ende des Saugschlauchs auf. Es ist klar, sie saugt Luft an.
20. April 2020
Die Baustelle für die zweite österreichische Landustrie-Wasserkraftschnecke ist wieder im vollen Betrieb. Im Stillstand durch Corona sind sogar noch nützliche Adaptierungen in der Ausführung gelungen. Weiter auf Erfolgskurs!
16. März 2020
Das Ingenieurbüro Lashofer ist wie gewohnt persönlich erreichbar. Die Planungen und Koordinationen werden uneingeschränkt weitergeführt- nur Baustellentermine sind eingeschränkt.
27. Februar 2020
Mit dem Leica Sprinter 150M steht nun auch das ideale Werkzeug für hochpräzise Höhenermittlungen zur Verfügung.
06. Februar 2020
"Der lange Atem der Wasserkraft" ist die wechselhafte Geschichte des Kehrbaches und des Kraftwerks Peisching/NÖ

Mehr anzeigen